PRODUKTKATEGORIEN
ARCHIV
PRESSEKONTAKTE
Deutschland
Kerstin Triebener
Produkt-PR Deutschland
Kerstin Triebener
Telefon +49 711 81071 - 1271
kerstin_triebener@whirlpool.com

Agenturkontakt
Karolin Rau
Telefon +49 89 710 4078 453
bauknecht@wpp.com
Österreich
Michael Schuster
Produkt-PR Österreich
Michael Schuster
Tel.: +43 (0) 50 6700-2213
michael_schuster@
whirlpool.com
Bauknecht Pressecenter
SONSTIGES
Sonstiges
VORHERIGE MELDUNGEN - WEITERE MELDUNGEN

Arbeitgeber-Auszeichnung für die Whirlpool Corporation

Februar 2021

National und international an der Spitze: Whirlpool und Bauknecht erneut als „Top Employer 2021“ ausgezeichnet

Auch im Jahr 2021 gehört die Bauknecht Hausgeräte GmbH zu den attraktivsten Arbeitgebern in Deutschland, denn bereits zum vierten Mal in Folge wurde die Whirlpool Corporation und damit auch die Bauknecht Hausgeräte GmbH vom Top Employer Institute mit den Zertifizierungen „Top Employer Europe“ sowie „Top Employer Germany“ ausgezeichnet. Die „Top Employer“-Zertifizierung wird an Unternehmen vergeben, die höchste Standards im Personalmanagement erreichen, und würdigt somit das Engagement der Whirlpool Corporation bei der Gestaltung eines wertschätzenden Arbeitsumfeldes sowie der Implementierung innovativer HR-Praktiken und -Tools, die es den Beschäftigten ermöglichen, jeden Tag Höchstleistungen zu erbringen, selbst in herausfordernden Zeiten.

Mehr Informationen


Bauknecht Studien zeigen: Verbraucher sind bereit für einen nachhaltigeren Haushalt

Dezember 2020

Ein Trend, der bleibt? Neue Chancen gegen Verschwendung und für eine nachhaltigere Wäschepflege

Die veränderten Entwicklungen seit Beginn des Jahres stellen die Menschen weltweit vor große Herausforderungen. Viele nutzen diese besondere Zeit aber auch, um den eigenen Status quo zu reflektieren und Prioritäten neu zu setzen. Dies zeigt sich neben einer neuen Wertschätzung wichtiger Quality Time mit den Liebsten – es wird wieder mehr gemeinsam gekocht, gebacken und gegessen – vor allem in einem neuen Fokus auf Hygiene und einer Neuausrichtung auf mehr Nachhaltigkeit im Haushalt, wie eine jüngst von Bauknecht beauftragte Studie zeigt.1 Dabei haben Verbraucher insbesondere die Wäschepflege und ihren Umgang mit Textilien im Blick, wenn es darum geht, vermehrt auf umweltfreundlicheres Verhalten zu achten. Doch was genau tun Verbraucher, um Verschwendung zu reduzieren und Ressourcen zu schonen? Um das herauszufinden hat Bauknecht eine qualitative Studie beauftragt und 5.000 Menschen in Deutschland, Italien, Russland und Großbritannien zu ihren Einstellungen und Gewohnheiten in Bezug auf Wäschewaschen und Nachhaltigkeit befragt.

Mehr Informationen


Personalmeldung Bauknecht Hausgeräte GmbH

November 2020

Erweiterung der Bauknecht Geschäftsführung

An der Spitze von Bauknecht gibt es im Oktober gleich mehrere Veränderungen. Seit dem 21. Oktober verstärken zwei langjährige Führungskräfte die Geschäftsführung der Bauknecht Hausgeräte GmbH. Till Bickelmann, Head of Marketing Northern Europe und Director Sales & Marketing DACH bei Whirlpool, sowie Erich Keilich, Senior Manager Finance Northern Europe bei Whirlpool, wurden in ihrer Funktion am 21. Oktober in die Geschäftsführung der Bauknecht Hausgeräte GmbH berufen. Stephan de Jonghe hat den Whirlpool Konzern und damit auch die Geschäftsführung der Bauknecht Hausgeräte GmbH im Oktober verlassen.

Mehr Informationen


Bauknecht begrüßt Einführung des neuen EU-Energielabels

Oktober 2020

Orientierungshilfe von Bauknecht für umweltbewusste Konsumenten

Ab März 2021 führt die EU zunächst für die Produktgruppen Waschmaschinen, Waschtrockner, Geschirrspüler und Kühl-/Gefriergeräte ein neues Energielabel ein, das es Verbrauchern einfacher macht, sich für die Geräte mit der höchsten Energieeffizienz zu entscheiden. Als Vorreiter für umweltfreundliche Technologien und Produkte begrüßt die Bauknecht Hausgeräte GmbH das neue Label, das für noch mehr ressourcenschonende Geräte auf dem Markt sorgen wird. Im Rahmen der neuen Regelungen schafft Bauknecht für Konsumenten Klarheit während der Übergangszeit und stellt so sicher, dass die positiven Veränderungen gut angenommen werden.

Neues Energielabel für mehr Nachhaltigkeit und Energieeffizienz

Mehr Informationen


The new normal – Die Corona-Pandemie als Initialzündung für mehr Nachhaltigkeit und einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln?

Oktober 2020

Bauknecht-Studie: So hat die Corona-Pandemie Verbraucherverhalten
beeinflusst und verändert

2020 – ein Jahr wie kein anderes. Die vergangenen Monate haben die Menschen weltweit herausgefordert wie nie zuvor. Doch die Corona-Pandemie hat auch eine Rückbesinnung vieler Menschen auf ihr Zuhause, ihre Familie und ihre Gesundheit bewirkt. So haben die Menschen mehr Zeit zuhause verbracht, gemeinsames Kochen und Essen bekam eine neue Priorität. Aber auch die Einstellung zum Umgang mit Lebensmitteln hat sich verändert, genauso wie ein neues Bewusstsein für Hygiene. Doch sind diese neuen Gewohnheiten nur ein temporärer Effekt oder war die Pandemie eine Initialzündung für langfristige Verhaltens- und Einstellungsänderungen – auch in Bezug auf Nachhaltigkeit und Lebensmittelverschwendung? Um dies herauszufinden, hat Bauknecht eine qualitative Studie* beauftragt, die das Verhalten von Verbrauchern in den letzten Monaten bezüglich ihrer Koch-, Einkaufs- sowie Lebensmittelaufbewahrungsgewohnheiten in den Blick nimmt – und gibt einen Ausblick auf neue Handlungspotenziale bezüglich eines bewussteren und nachhaltigeren Lebensstils.

Mehr Informationen