PRODUKTKATEGORIEN
ARCHIV
PRESSEKONTAKTE
Deutschland
Kerstin Triebener
Produkt-PR Deutschland
Kerstin Triebener
Telefon +49 711 81071 - 1271
kerstin_triebener@whirlpool.com

Agenturkontakt
Karolin Rau
Telefon +49 89 710 4078 453
bauknecht@wpp.com
Österreich
Michael Schuster
Produkt-PR Österreich
Michael Schuster
Tel.: +43 (0) 50 6700-2213
michael_schuster@
whirlpool.com
Bauknecht Pressecenter
KÜHLEN/GEFRIEREN
Kühlen / Gefrieren

Für unsere Umwelt: Mit Bauknecht den Alltag ökologischer gestalten

September 2021

Nachhaltige Entwicklung – auch bei den Hausgeräten von Bauknecht

Seit über 100 Jahren steht Bauknecht für Inspirationen und Innovationen, um Verbraucher:innen den Alltag in den eigenen vier Wänden zu erleichtern. Nachhaltigkeit ist dabei ein sehr wichtiger Aspekt des Unternehmens und begleitet sowohl den Herstellungsprozess und die Produktion von immer effizienteren Hausgeräten als auch deren Recycling. Das Unternehmen legt Wert auf einen bewussten Umgang mit der Umwelt und entwickelt daher stets neue Technologien und Produkte, um die natürlichen Ressourcen bestmöglich zu schonen.

Weltweit hat sich ein neues Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Umweltschutz entwickelt, nicht nur in Bezug auf die Vermeidung von Müll und Plastik sowie die unnötige Verschwendung von Lebensmitteln, sondern auch zum Schutz der Ressourcen, durch Wasser- und Energieeinsparung. Verbraucher:innen möchten einen bewussteren und nachhaltigeren Lebensstil führen, um dadurch die Umwelt auch langfristig zu schützen. So ist – laut einer Umfrage1 – für 75 Prozent der Befragten die effiziente Nutzung von Haushaltsgeräten eine wichtige Maßnahme, um Ressourcen zu schonen. Und 87 Prozent aller Verbraucher:innen wollen in der Zukunft verantwortungsvoller mit Lebensmitteln umgehen2. Durch die Entwicklung innovativer, ressourcenschonender und gleichzeitig leistungsstarker Geräte unterstützt Bauknecht Verbraucher:innen dabei, diese wichtigen Ziele auch zu erreichen.

Jens-Christoph Bidlingmaier


„Als weltweit agierender Konzern sind wir uns sowohl unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt als auch dem steigenden Umweltbewusstsein unserer Verbraucher:innen bewusst und arbeiten deshalb konsequent an der Entwicklung von noch effizienteren Haushaltsgeräten, denn nachhaltiger geht immer“
, so Jens-Christoph Bidlingmaier, General Manager Northern Europe.


Nachhaltige Lebensmittelaufbewahrung mit dem Food Care System

Die neue Bauknecht Total NoFrost Kühl-/Gefrierkombination profitiert von dem fortschrittlichen Food Care System. Die Anwender:innen können den Stauraum flexibel gestalten und die Luftfeuchtigkeit individuell einstellen. Der Active Inverter Kompressor minimiert zudem Temperaturschwankungen und arbeitet mit reduziertem Energieverbrauch. Und in der großen Ultra Fresh Zone+ Schublade bleiben Lebensmittel bis zu 15 Tage länger frisch und verderben nicht so schnell. Dadurch wird dem globalen Problem der Lebensmittelverschwendung entgegengewirkt und Bauknecht unterstützt so das UN-Ziel, Lebensmittelabfälle bis 2030 um die Hälfte zu reduzieren.

Ressourcenschonender Spülen

Auch der zum Küchenalltag gehörende Spülvorgang lässt sich dank des ActiveDry Geschirrspülers umweltfreundlich gestalten. Die namensgebende Technologie sorgt für eine verbesserte Trocknungsleistung von bis zu 70 Prozent und spart dabei bis zu 15 Prozent Energie. Darüber hinaus entfernt die PowerClean Technologie zuverlässig selbst hartnäckigste Verschmutzungen von Töpfen, Pfannen und Co. – ganz ohne Vorspülen, sodass auch hier Wasser eingespart werden kann.

Nachhaltig Waschen ist keine Zukunftsmusik mehr

Nicht nur in der Küche, sondern auch beim Wäschewaschen lassen sich Ressourcen schonen. Ein Vorzeigebeispiel dafür ist die neue GentlePower Waschmaschine, die zu 87 Prozent aus recycelbaren3 Materialien hergestellt wird und aufzeigt, wie effektiv nachhaltiges Waschen funktioniert. Die GentlePower Technologie sorgt dafür, dass wirklich nur die für die Ladung erforderliche Energie- und Wassermenge verbraucht wird. So können mit Hilfe dieser ressourcenschonenden Technologie und der AutoDose-Funktion bei jedem Waschgang bis zu 59 Prozent Wasser4, 65 Prozent Energie2 und 30 Prozent Waschmittel5 eingespart werden. 

Bei der Whirlpool Corporation steht Nachhaltigkeit ganz oben auf der Agenda

Bauknechts Ziele in puncto Nachhaltigkeit folgen denen der Muttergesellschaft, der Whirlpool Corporation. Diese verpflichtete sich in diesem Jahr, bis 2030 Netto-Null-Emissionen für die Werke und Betriebe zu erreichen. 35 Produktionsstätten weltweit sowie die großen Distributionszentren sollen bis dahin 100 Prozent erneuerbare Energien nutzen, indem unter anderem Windkraftanlagen und Solarpanele installiert werden. Der Energie- und Wasserverbrauch pro gebautem Gerät ist schon heute extrem niedrig, doch der Einsatz regenerierbarer Ressourcen steigert die Nachhaltigkeit noch weiter. In ihrer Verpflichtung deckt die Whirlpool Corporation alle direkten (Scope 1) und energiebedingten (Scope 2) Emissionen ab. Das Unternehmen hat sich außerdem verpflichtet, die bei der Verwendung seiner Produkte entstehenden Emissionen (Scope 3) bis 2030 weltweit um 20 Prozent gegenüber 2016 zu reduzieren.


Alle Beiträge für eine nachhaltige Entwicklung trägt die Whirlpool Corporation in ihrem jährlichen Nachhaltigkeitsbericht (Whirlpool 2020 Sustainability Report) zusammen.

1 Umfrage durchgeführt im Jahr 2019 mit dem Marktforschungsunternehmen Kantar. Befragt wurden 5.000 Menschen aus Deutschland, Italien, Russland und Großbritannien zu ihren Einstellungen und Gewohnheiten in Bezug auf eine nachhaltige Haushaltsführung.

2 Die von Bauknecht beauftragte Studie wurde von LEXIS Research durchgeführt. In einer repräsentativen Stichprobe wurden 4.000 Personen in Italien, Deutschland, Russland und dem Vereinigten Königreich befragt. Zentral war die Fragestellung, inwiefern die Corona-Pandemie Verbrauchergewohnheiten verändert hat, insbesondere in Bezug auf den Umgang mit Lebensmitteln.

3 GentlePower Waschmaschinen bestehen zu 87 Prozent aus recycelbaren Komponenten.

4 Getestet im ECO 40°-60°-Programm mit und ohne GentlePower-Technologie und Load Detect.

5 Im Vergleich zur empfohlenen Dosierung der meistverkauften (konzentrierten) Flüssigwaschmittel (Euromonitor, Deutschland 2019).

Bauknecht Hausgeräte und Whirlpool Corporation

Die 1919 gegründete Bauknecht Hausgeräte GmbH vertreibt Hausgeräte rund um die Themen Kochen, Backen, Spülen, Waschen, Trocknen, Kühlen und Gefrieren. Seit 1991 ist Bauknecht Teil der Whirlpool Corporation. Die Whirlpool Corporation (NYSE: WHR) ist der weltweit führende Großgerätehersteller mit einem Jahresumsatz von rund 19 Milliarden US-Dollar, 78.000 Mitarbeitern und 57 Fertigungs- und Technologieforschungszentren im Jahr 2020. Das Unternehmen vermarktet Whirlpool, KitchenAid, Maytag, Consul, Brastemp, Amana, Bauknecht, JennAir, Indesit und andere große Markennamen in fast allen Ländern der Welt. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.whirlpoolcorp.com und www.bauknecht.eu.

Download Pressematerial