PRODUKTKATEGORIEN
ARCHIV
PRESSEKONTAKTE
Deutschland
Kerstin Triebener
Produkt-PR Deutschland
Kerstin Triebener
Telefon +49 711 81071 - 1271
kerstin_triebener@whirlpool.com

Agenturkontakt
Karolin Rau
Telefon +49 89 710 4078 453
bauknecht@wpp.com
Österreich
Michael Schuster
Produkt-PR Österreich
Michael Schuster
Tel.: +43 (0) 50 6700-2213
michael_schuster@
whirlpool.com
Bauknecht Pressecenter
SONSTIGES
Sonstiges

Arbeitgeber-Auszeichnung für die Whirlpool Corporation

Februar 2021

National und international an der Spitze: Whirlpool und Bauknecht erneut als „Top Employer 2021“ ausgezeichnet

Auch im Jahr 2021 gehört die Bauknecht Hausgeräte GmbH zu den attraktivsten Arbeitgebern in Deutschland, denn bereits zum vierten Mal in Folge wurde die Whirlpool Corporation und damit auch die Bauknecht Hausgeräte GmbH vom Top Employer Institute mit den Zertifizierungen „Top Employer Europe“ sowie „Top Employer Germany“ ausgezeichnet. Die „Top Employer“-Zertifizierung wird an Unternehmen vergeben, die höchste Standards im Personalmanagement erreichen, und würdigt somit das Engagement der Whirlpool Corporation bei der Gestaltung eines wertschätzenden Arbeitsumfeldes sowie der Implementierung innovativer HR-Praktiken und -Tools, die es den Beschäftigten ermöglichen, jeden Tag Höchstleistungen zu erbringen, selbst in herausfordernden Zeiten.

Bestleistungen durch agile Prozesse im Personalwesen und ein umfangreiches Mitarbeiterangebot

„Das Jahr 2020 war wirklich herausfordernd. Deshalb sind wir umso stolzer, erneut diese beiden renommierten Auszeichnungen erhalten zu haben. Im Kontext der aktuellen Situation tun wir alles dafür, die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen. Wir ermöglichen es unter anderem seit Beginn der Pandemie, remote zu arbeiten und gehen trotz der räumlichen Distanz als großartiges Team durch die Krise“, erklärt Benjamin Federle, Senior Manager HR Northern Europe.

Vor allem der Transformationsprozess hin zu einer flexiblen, digitalisierten Arbeitsumgebung wurde in diesem Kontext vom Top Employer Institute positiv bewertet. Denn durch diesen ist es möglich, die Erfahrungen und das Feedback von 1.200 Führungskräften in 35 Ländern direkt in Maßnahmen einzubeziehen. Außerdem konnten so die HR-Prozesse für alle Teams standardisiert werden, um den Arbeitsalltag und die damit zusammenhängenden Prozesse für alle Mitarbeiter:innen zu optimieren.

Ein weiteres Fokusthema der Whirlpool Corporation war im Jahr 2020 aber auch das Wohlbefinden der Mitarbeiter:innen. Hierzu wurden jahresübergreifend Umfragen durchgeführt, um mehr über die Anliegen und Wünsche der Beschäftigten zu erfahren und entsprechend konkrete Maßnahmen umzusetzen. Zudem wurde ein thematisch breit gefächertes Portfolio an Webinaren und Schulungen entwickelt, wie beispielsweise zum Thema Teamführung, Best Practices für die Arbeit in einer VUCA-Welt, Resilienz und Stressbewältigung sowie Elternschaft während der Pandemie. Auch diese Aspekte waren ausschlaggebend für die Auszeichnung als besonders attraktiver Arbeitgeber.

Bauknecht zeigt Haltung mit einer wertschätzenden und inklusiven Arbeitskultur

Zusätzlich zu den Bemühungen, ein positives Arbeitsumfeld zu fördern, wurde Whirlpool mit der „Top Employer“-Zertifizierung auch für die Schaffung einer Arbeitskultur ausgezeichnet, die auf Integrität, Respekt, Diversität und Inklusion sowie auf dem neuen Company Leadership-Modell basiert. Dieser Whirlpool Wertekodex soll Inspiration für alle im Unternehmen sein, jederzeit das Beste zu geben.

Außerdem ist die Whirlpool Corporation ein Unternehmen, das klar Haltung zeigt, insbesondere im Bereich des Personalmanagement, weshalb die Themen Diversität und Inklusion höchste Priorität haben. „Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Diversität zu respektieren und Mitarbeiter:innen aus allen Bereichen des Lebens einzubeziehen. Aus diesem Grund gibt es im Unternehmen aktive Mitarbeiter-Ressourcengruppen, die dabei helfen, Integration und Diversität in allen Bereichen umzusetzen – wie zum Beispiel unser Frauennetzwerk und das Young Professionals Network“, erklärt Benjamin Federle. „Hinzu kommen Veranstaltungen, Vorträge und Schulungsmaßnahmen zum Themenkomplex Diversität und Inklusion, die den Raum bieten, Erfahrungen zu teilen, sich unterbewusster Denkmuster bewusst zu werden und gemeinsam auf eine diversifizierte und inklusive Organisation hinzuarbeiten“, so Federle weiter.

Bauknecht Hausgeräte und Whirlpool Corporation

Die 1919 gegründete Bauknecht Hausgeräte GmbH vertreibt Hausgeräte rund um die Themen Kochen, Backen, Spülen, Waschen, Trocknen, Kühlen und Gefrieren. Seit 1991 ist Bauknecht Teil der Whirlpool Corporation. Die Whirlpool Corporation (NYSE: WHR) ist der weltweit führende Großgerätehersteller mit einem Jahresumsatz von rund 20 Milliarden US-Dollar, 77.000 Mitarbeitern und 59 Fertigungs- und Technologieforschungszentren im Jahr 2019. Das Unternehmen vermarktet Whirlpool, KitchenAid, Maytag, Consul, Brastemp, Amana, Bauknecht, JennAir, Indesit und andere große Markennamen in fast allen Ländern der Welt. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.whirlpoolcorp.com und www.bauknecht.eu.

Download Pressematerial