PRODUKTKATEGORIEN
ARCHIV
PRESSEKONTAKTE
Deutschland
Kerstin Triebener
Produkt-PR Deutschland
Kerstin Triebener
Telefon +49 711 81071 - 1271
kerstin_triebener
@whirlpool.com

Agenturkontakt
Telefon +49 89 12445180
bauknecht@emanatepr.com
Österreich
Michael Schuster
Produkt-PR Österreich
Michael Schuster
Tel.: +43 (0) 50 6700-2213
michael_schuster@
whirlpool.com
Bauknecht Pressecenter
PRESSEMITTEILUNGEN
Pressemitteilungen
VORHERIGE MELDUNGEN - WEITERE MELDUNGEN

Bauknecht begrüßt Einführung des neuen EU-Energielabels

Oktober 2020

Orientierungshilfe von Bauknecht für umweltbewusste Konsumenten

Ab März 2021 führt die EU zunächst für die Produktgruppen Waschmaschinen, Waschtrockner, Geschirrspüler und Kühl-/Gefriergeräte ein neues Energielabel ein, das es Verbrauchern einfacher macht, sich für die Geräte mit der höchsten Energieeffizienz zu entscheiden. Als Vorreiter für umweltfreundliche Technologien und Produkte begrüßt die Bauknecht Hausgeräte GmbH das neue Label, das für noch mehr ressourcenschonende Geräte auf dem Markt sorgen wird. Im Rahmen der neuen Regelungen schafft Bauknecht für Konsumenten Klarheit während der Übergangszeit und stellt so sicher, dass die positiven Veränderungen gut angenommen werden.

Neues Energielabel für mehr Nachhaltigkeit und Energieeffizienz

Mehr Informationen


The new normal – Die Corona-Pandemie als Initialzündung für mehr Nachhaltigkeit und einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln?

Oktober 2020

Bauknecht-Studie: So hat die Corona-Pandemie Verbraucherverhalten
beeinflusst und verändert

2020 – ein Jahr wie kein anderes. Die vergangenen Monate haben die Menschen weltweit herausgefordert wie nie zuvor. Doch die Corona-Pandemie hat auch eine Rückbesinnung vieler Menschen auf ihr Zuhause, ihre Familie und ihre Gesundheit bewirkt. So haben die Menschen mehr Zeit zuhause verbracht, gemeinsames Kochen und Essen bekam eine neue Priorität. Aber auch die Einstellung zum Umgang mit Lebensmitteln hat sich verändert, genauso wie ein neues Bewusstsein für Hygiene. Doch sind diese neuen Gewohnheiten nur ein temporärer Effekt oder war die Pandemie eine Initialzündung für langfristige Verhaltens- und Einstellungsänderungen – auch in Bezug auf Nachhaltigkeit und Lebensmittelverschwendung? Um dies herauszufinden, hat Bauknecht eine qualitative Studie* beauftragt, die das Verhalten von Verbrauchern in den letzten Monaten bezüglich ihrer Koch-, Einkaufs- sowie Lebensmittelaufbewahrungsgewohnheiten in den Blick nimmt – und gibt einen Ausblick auf neue Handlungspotenziale bezüglich eines bewussteren und nachhaltigeren Lebensstils.

Mehr Informationen