Bauknecht - Heute leben.

“Mehr als Technik” – Ambiente und Innovation in Berlin

Juni 2013
Unter dem Motto “Wechseln Sie die Perspektive” erleben die Gäste des exklusiven Bauknecht Händlerevents die Vielfältigkeit von Bauknecht. Im Rahmen der IFA präsentiert der Haushaltsgerätehersteller vom 7. September bis zum 9. September im traditionsreichen Hotel Adlon in Berlin eine umfangreiche Produktausstellung inklusive überraschender Zukunftsvisionen für den Haushalt von morgen. Dabei erwarten die Gäste drei Tage voller Neuheiten, Informationen, Spannung und Unterhaltung.
WechselnSieDiePerspektive_mid

“Wir wollen unseren Partnern aus dem Fachhandel und natürlich auch denjenigen, die es noch werden wollen, die Möglichkeit geben, in einem entspannten Ambiente die neuen Bauknecht Geräte zu erleben”, erklärt Marten van der Mei, Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb bei der Bauknecht Hausgeräte GmbH. Das Event findet direkt am Brandenburger Tor, im Hotel Adlon statt und bietet interessierten Besuchern einen Überblick über das gesamte Bauknecht Sortiment. „Unsere Partner können in den drei Tagen jederzeit vorbeikommen und haben die Gelegenheit, sich im Rahmen der Gerätepräsentation von Design, Qualität und Innovationsstärke der Bauknecht Produkte zu überzeugen,“ so Marten van der Mei.

Nachdem es bereits auf der LivingKitchen im Januar hieß: „Zeit Bauknecht neu zu entdecken!“, stellt das Unternehmen nun im Rahmen der IFA die Produkte und Innovationen vor, die getreu dem Motto des Firmengründers Gottlob Bauknecht auch in Zukunft vor allem eines tun sollen: Den Menschen die Hausarbeit erleichtern.

Dabei richtet sich der ganze Auftritt unter dem Motto „Wechseln Sie die Perspektive“ nach der erfolgreichen neuen Markenwelt des Hausgeräteherstellers. Das Ausstellungskonzept bewegt sich dabei genauso wie die Marke selbst im inspirierenden Spannungsfeld aus Tradition und Innovation und bietet somit viel Potential zum Staunen und Entdecken.

Forum für Austausch und Innovation

Die Geräte und insbesondere die Neuheiten sowie Visionen für die Zukunft der Hausgeräte stehen im Zentrum des Events, das als ein Forum für den Austausch mit den Handelspartnern konzipiert ist. Interessierte Fachbesucher sind herzlich eingeladen vom 7. September bis zum 9. September ins Hotel Adlon zu kommen. Tageszeitunabhängig stehen Ihnen die Ansprechpartner von Bauknecht für die Präsentation der Gerätehighlights und innovativen Technologien zur Verfügung. Bauknecht lädt ab acht Uhr zum Business Frühstück ein und ab elf Uhr steht ganztägig ein Fingerfood Buffet zur Verfügung, sodass für das leibliche Wohl bei interessanten Gesprächen immer gesorgt ist.

Von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr können die Gäste sich während der Happy Hour in angenehmer Atmosphäre entspannen. Danach erwarten die geladenen Gäste eine exklusiven Abendveranstaltung mit Dinner und aufregenden Acts. Während des kompletten Veranstaltungszeitraums steht den Gästen zudem ein Shuttleservice in Kooperation mit Audi zur Verfügung, der zwischen den wichtigsten Hotels der Stadt, dem Adlon und der Messe pendelt.

Innovation und Information

Auf über 250 Quadratmetern stellt Bauknecht während des dreitägigen Events die neuesten Produkte und Technologien aus den Bereichen Waschen und Trocknen, Kochen und Backen sowie Kühlen im Palaissaal des Hotels Adlon Kempinski in Berlin vor. Die größten Innovationen präsentiert das Unternehmen im Bereich Waschen und Trocknen – hier kann sich der Fachhandel bei Demonstrationen unter anderem von den neuartigen besonders leisen Motoren mit Zen Technologie überzeugen lassen. Zudem wird eine neuartige Trommeltechnologie präsentiert werden, die die beste Wäschepflege am Markt bietet. „Wir bei Bauknecht streben bei der Entwicklung unserer Geräte stets danach, innovative Technologien mit dem gewissen Etwas zu kombinieren“, fasst Marten van der Mei zusammen. Dazu gehören selbstverständlich auch außergewöhnliche Designaspekte an den Geräten. In dieser Hinsicht hat Bauknecht im laufenden Jahr seine Kompetenz schon mehrfach unter Beweis gestellt, etwa mit der architekturinspirierten BlackLine Gerätelinie, oder dem mehrfach ausgezeichneten LUMiQ-Design seiner Kühl- und Gefriergeräte. „Wir kennen die Ansprüche unserer Kunden genau. Sie möchten zum Beispiel mehr Individualität in ihren Wohnungen. Bauknecht spricht dieses Bedürfnis schon am POS mit dem neuen Markenauftritt gezielt an. Wie sonst niemand in unserer Branche setzen wir deshalb auf emotionale, persönlichere Ansprache und stechen damit aus dem immergleichen Werbeumfeld positiv heraus.“, resümmiert van der Mei.

Download Pressematerialien:

Bauknecht Materialien


Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen, Sonstiges von admin. Permanenter Link des Eintrags.

Impressum Datenschutz AGB


© Copright 2011 Bauknecht Hausgeräte GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Nutzung/Veröffentlichung von Texten/Bildern, ganz oder auszugsweise, nur mit Genehmigung des Herausgebers.