Bauknecht - Heute leben.

Gemeinsam Energiesparen: Kühlschrank und Geschirrspüler tauschen Wärme aus

Januar 2013
Damit Lebensmittel lange frisch bleiben, sorgen Bauknecht Kühlschränke mit ProFresh Technologie für perfekte Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Innenraum und halten Lebensmittel bis zu viermal länger frisch*. Generierte Kühlung produziert Abwärme, die bislang ungenutzt verloren ging. Die wegweisenden GreenKitchen Produkte von Bauknecht eröffnen jetzt eine neue Dimension des Energiesparens: Die Abwärme des Kühlschranks beliefert den Geschirrspüler mit bereits vorgewärmtem Wasser. Eine technologische Innovation, welche die nachhaltige Küche der Zukunft erstmals real werden lässt.
Als Bauknecht erstmals 2008 und dann 2010 erweitert das Konzept der GreenKitchen vorstellte, war die Idee, Synergien bei Haushaltsgeräten zu nutzen und so massiv zum Energiesparen beizutragen, noch visionär. Jetzt kommen erstmals Geräte in den Handel, welche die grüne Küche Wirklichkeit werden lassen: Der neue Bauknecht Kühlschrank KGIE 2183 A++ GK lässt sich mit mehreren sparsamen Bauknecht Geschirrspülern** zu einem wärmetauschenden Gerätepaar kombinieren.

Bauknecht_GreenKitchen_300 dpi_klein

Wärmetauscher hebt Geschirrspüler von A++ auf A+++ 

Die sinnvoll genutzte Abwärme der GreenKitchen Kühl-/Gefrierkombination versorgt die Spülmaschine aus dem GreenKitchen Sortiment mit bereits erwärmtem Wasser. So können bei dem ohnehin schon sparsamen A++ Gerät weitere 10% Energie eingespart werden.

Maximale Hygiene garantiert

“Es war uns wichtig, bei der Entwicklung auf maximale Hygienestandards zu setzen”, erklärt Jaroslaw Bartnik, Produktgruppenleiter Kältegeräte bei Bauknecht. Deshalb kommt bei dem GreenKitchen Duo eine Wärmetauschertechnik zum Einsatz. Der Kühlschrank erhitzt mit seiner Abwärme automatisch Wasser auf ca. 35°, welches der Geschirrspüler für den ersten Spülgang nutzt. Dieses Wasser kommt beim Erwärmen durch den Kühlschrank nicht in Kontakt mit Luft, somit ist eine bakterielle Verunreinigung unmöglich.

Ausgezeichnete Nachhaltigkeit
Modernes Produktdesign, das von den Bedürfnissen der Verbraucher inspiriert ist, sowie die Entwicklung von nachhaltigen Technologien sind Kernkompetenzen von Bauknecht. Für das zukunftsweisende Konzept der GreenKitchen wurde Bauknecht nicht nur mit dem Kücheninnovationspreis 2011 für verantwortungsvolle Unternehmensführung als Unternehmen des Jahres ausgezeichnet, sondern gewann zudem den Clean Tech Media Award 2011. Auch andere Bauknecht Produkte begeistern mit grünen Innovationen: So wurden beispielsweise die PureClean Backöfen der Designlinien KOSMOS und KOMFORT, die sich ganz einfach und ohne
Chemie reinigen lassen, für den Bundespreis Ecodesign 2012 nominiert.
* Basierend auf dem SLG Test Nr. 5087-10-RR-PP001 2010-10. Im Vergleich zu einem Bauknecht NoFrost Kühlschrank.
** Aktuell lässt sich der Bauknecht Kühlschrank KGIE 2183 A++ GK mit folgenden sparsamen Geschirrspülern kombinieren: GSFK 61302 ET A+ WS, GSFK 61302 Di A++ WS, GSI 63102 ET A+ IN, GSUK 63102 ET A+ IN

Download Pressematerialien:

Pressepaket GreenKitchen Produkte


Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kühlen / Gefrieren von Bauknecht. Permanenter Link des Eintrags.

Impressum Datenschutz AGB


© Copright 2011 Bauknecht Hausgeräte GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Nutzung/Veröffentlichung von Texten/Bildern, ganz oder auszugsweise, nur mit Genehmigung des Herausgebers.