Bauknecht - Heute leben.

Einfach der Größte: 310 Liter Platz für guten Geschmack

Januar 2013
Die neue SpaceMax Kombi in der Energieeffizienzklasse A++ ist mit 310 Litern Fassungsvermögen der größte Kühlschrank seiner Art und schafft mehr Platz für Lebensmittel als seine kleineren Brüder. Dabei hält das XXL Kühlgerät durch die innovative ProFresh Technologie alle Lebensmittel bis zu viermal länger frisch*.

XXL Kapazität für großen Genuss


Das neue SpaceMax Kühlgerät verfügt über die größte Lagerkapazität, die derzeit am Markt erhältlich ist – auch der Großeinkauf vor der nächsten Familienfeier lässt sich bei einem zusätzlichen Fassungsvermögen von 40 Litern problemlos unterbringen. Gemüse und Obst sind in der SpaceMax Kombi besonders gut aufgehoben: Das 36 Liter XXL Gemüsefach ist die perfekte Lösung für länger frisches und knackiges Gemüse und Obst.

Viermal länger frisch mit ProFresh


Die innovative ProFresh Technologie in der neuen SpaceMax Kombi sorgt für bis zu viermal längere Haltbarkeit von Lebensmitteln*. Mit einem speziellen Sensor werden kontinuierlich Luftfeuchtigkeit sowie Temperatur im Innenraum des Kühlgeräts reguliert, um für optimale Bedingungen im Kühlraum zu sorgen.

Ideal für hohe Ansprüche

Kühlgeräte verschenken durch Ihre vergleichsweise niedrige Höhe oft wertvollen Platz in der Küche. Nicht so die SpaceMax Kombi – mit einer Höhe von bis zu zwei Metern lässt sie sich perfekt in jede Küche integrieren und bietet dabei Platz für alle frischen Lebensmittel, die ein moderner Haushalt zum Kochen und Genießen braucht.

* Basierend auf dem SLG Test Nr. 5087-10-RR-PP001 2010-10. Im Vergleich zu einem
Bauknecht NoFrost Kühlschrank.


Bauknecht_SpaceMax_300 dpi_klein


Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Deutschland, Kühlen / Gefrieren, Pressemitteilungen von Bauknecht. Permanenter Link des Eintrags.

Impressum Datenschutz AGB


© Copright 2011 Bauknecht Hausgeräte GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Nutzung/Veröffentlichung von Texten/Bildern, ganz oder auszugsweise, nur mit Genehmigung des Herausgebers.