Bauknecht - Heute leben.

Do-it-yourself-Küchenumbau leicht gemacht

August 2012

Wie die aktuelle Studie „Küche 2012“ zeigt, wünschen sich viele Verbraucher eine Küche mit moderneren Geräten.  Aber die Handwerkerkosten, die dabei auf sie zukommen können, sind für viele Konsumenten zu hoch und somit bleibt die alte Küche doch unverändert. Der Austausch der Geräte bereitet vielen Konsumenten Sorgen, dabei ist dieser eigentlich kinderleicht und kann in den meisten Fällen selbst vorgenommen werden. Neue Geräte arbeiten effizienter, nachhaltiger, sind designstark und gleichzeitig komfortabler in der Nutzung. Bauknecht unterstützt seine Kunden beim Küchenumbau und gibt auf www.einbau-berater.de hilfreiche Tipps für den Austausch der Küchengeräte.

 

In der aktuellen Verbraucherstudie „Küche 2012“ geben Konsumenten Auskunft über ihre Wunschküchen und Elektrogeräte. Es wird deutlich, dass der Trend hin zu offenen Küchen geht, in denen gemeinsam frische Zutaten mit modernsten Geräten zubereitet werden können. Mit wenigen Handgriffen kann der Verbraucher selbst aktiv werden und seine alten Produkte zu Hause selbständig ersetzen. Es gibt nur ein paar Grundregeln, die beachtet werden müssen, um alte Elektrogeräte aus- und neue einzubauen. Bauknecht steht seinen Kunden hier beratend zur Seite.

 

Der Heimwerker hat Fragen – Bauknecht liefert Antworten

Für Heimwerker werden Fragen nach dem Abstand zwischen Dunstabzugshaube und Kochplatte oder der Montage einer Schlepptüre mit dem neuen Bauknecht-Einbauberater auf www.einbau-berater.de beantwortet. Nicht nur Tipps für den Einbau, sondern auch für die Pflege und Wartung der Elektrogeräte werden gegeben. Auch die verschiedenen Funktionen der aktuellen Gerätelinien werden ausführlich erklärt. Bauknecht zeigt passende Geräte, Einbauskizzen und sogar Videos für die richtige Montage.

 

Das aktuelle Sortiment der Einbaugeräte umfasst Backöfen und Herde, Kochfelder, Mikrowellen, Dunstabzugshauben sowie Geschirrspüler und Kühlgeräte. Die Produkte verfügen neben den sparsamen Energieeffizienzklassen je nach Kategorie über verschiedene innovative Technologien, wie z.B PowerClean+ beim Spülen, ProFresh beim Kühlen oder ProTouch beim Kochen.

 

Keep-Green-Siegel

Ein spezielles „Keep-Green-Siegel“, kennzeichnet Bauknecht Geräte, die die strengen Anforderungen der höchsten Energieeffizienzklassen A+++ und A++ erfüllen oder über besonders ressourcenschonenden Technologien verfügen.

 

 

Download Pressemappe:

Modernisieren.zip


Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen, Sonstiges von Bauknecht. Permanenter Link des Eintrags.

Impressum Datenschutz AGB


© Copright 2011 Bauknecht Hausgeräte GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Nutzung/Veröffentlichung von Texten/Bildern, ganz oder auszugsweise, nur mit Genehmigung des Herausgebers.