Bauknecht - Heute leben.

Antonia Schulze, Business Manager Food Preparation, zum Thema “Induktion”

Januar 2012

Antonia Schulze

Induktion bringt viele Vorteile mit sich, die dem Verbraucher bereits bekannt sind, deshalb werden Geräte mit dieser Technik immer häufiger angefragt. Im Gegensatz zu Gas ist Induktion sehr sicher und kann überall eingesetzt werden – es eignet sich für den flexiblen Ersatz älterer Küchengeräte und auch bei neu geplanten Küchen. Vor allem bei Familien oder Haushalten mit Kindern lohnt sich die Anschaffung eines Induktionskochfeldes, da sich die Platten kaum erhitzen. Dennoch denke ich, dass es weiterhin nötig ist Aufklärungsarbeit zu leisten, vor allem wenn es darum geht zu zeigen, welches Kochgeschirr für diese Technologie geeignet ist.

 

 

Mit welchen konkreten Maßnahmen unterstützen Sie den Händler beim Thema Induktion?

Händler können POS- und Informationsmaterial auf dem Portal www.bauknecht-welt.de bestellen. Außerdem bietet Bauknecht mit der Gourmetschule, unter dem Motto: „Für Freunde des guten Geschmacks“, dem Fachhandel zusätzlich eine exklusive Veranstaltung, um die Kundenbindung für die Händler zu stärken und den Abverkauf zu unterstützen. Bei diesem Event wird das Prinzip des Showcooking sogar noch erweitert, denn das Publikum bereitet, gemeinsam mit einem Profi-Koch, leichte, gesunde und leckere Gerichte zu und lernt so alles über Induktion und die Produktvorteile der Bauknecht-Geräte. Zusätzlich unterstützt Bauknecht die Händler mit einer weiteren Aktion, denn beim Kauf eines Induktionssets, bestehend aus einem Bauknecht Backofen und Induktionskochfeld, können Kunden aus drei hochwertigen Prämien des Kochgeschirrherstellers Silit wählen – einen Wok, einen Schmortopf oder eine Grillpfanne gibt es als Gratiszugabe.


Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kochen, Statements von Bauknecht. Permanenter Link des Eintrags.

Impressum Datenschutz AGB


© Copright 2011 Bauknecht Hausgeräte GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Nutzung/Veröffentlichung von Texten/Bildern, ganz oder auszugsweise, nur mit Genehmigung des Herausgebers.