Bauknecht - Heute leben.

Sparsam im Verbrauch – Groß im Komfort

November 2011

Bauknecht Wärmepumpentrockner

Die meisten Deutschen verzichten aus Kostengründen auf einen Wäschetrockner: Die neue Generation von Wäschetrocknern mit Wärmepumpentechnologie von Bauknecht verbraucht bis zu 50 Prozent weniger Energie als in der Energieeffizienzklasse A derzeit gefordert. Damit ist sparsames Trocknen ohne störende Wäscheständer in der Wohnung möglich. Das größte Trommelvolumen auf dem Markt und ein spezielles XXL-Programm bewältigen zudem auch schwerste und voluminöseste Wäschestücke. Die neuen Wäschetrockner sorgen außerdem für einen kuscheligen Winter: Wollpullover kommen mit dem SoftFinish Programm direkt flauschig-weich aus der Maschine.

Aktuelle Studien von Bauknecht zeigen, dass Wäschetrockner als Haushaltsgeräte mit dem höchsten Energiebedarf gelten. Häufig ist es das schlechte Gewissen oder die Angst vor einer hohen Stromrechnung, weshalb Verbraucher zum Wäscheständer greifen. So überrascht es nicht, dass sich 58 Prozent der Befragten der Bauknecht Studie „Haushalt 2011“ einen Wäschetrockner mit der höchsten Energieeffizienzklasse A wünschen.

Effiziente Alternative zum Lufttrocknen
Mit der neuesten Generation von Wäschetrocknern bringt Bauknecht jetzt Geräte auf den Markt, deren Energieverbrauch den Wert der Effizienzklasse A nochmals um bis zu 50 Prozent unterschreitet. Möglich wird dies durch den Einsatz der Wärme-pumpentechnologie: Die zum Trocknen der Wäsche benötigte Wärme wird nicht wie sonst üblich sofort aus dem Gerät geleitet, sondern in einem geschlossenen Wärmekreislauf immer wieder genutzt.

Keine Ausnahme bei großen Wäschestücken
Die neuen Wäschetrockner bieten sparsamen Komfort auf ganzer Linie: Mit einem Ladevolumen von 121 Litern sind die Wärmepumpentrockner von Bauknecht Klassenbeste innerhalb der Energieeffizienzklasse A . Nicht nur große, sondern auch schwere Wäsche trocknet spielend leicht: Ganze 9 kg finden Platz. Auch das lästige an der Leine Trocknen von großen Wäschestücken hat ein Ende, denn das XXL-Programm sorgt dafür, dass alles bis in den Kern trocken wird. Denn herkömmliche Geräte neigen dazu, den Trocknungsvorgang vorzeitig abzubrechen, wenn voluminöse Wäsche äußerlich trocken ist. Die große Trommel reduziert zudem die mechanische Reibung während des Trockenvorgangs und stellt sicher, dass die Kleidungsstücke äußerst schonend getrocknet werden. So entstehen weniger Falten, das Bügeln wird erleichtert oder sogar überflüssig.

 Kuschelig weich im Winter und sicher durch den Alltag
Ein weiteres Highlight, speziell im Winter, ist SoftFinish, ein 6-Minuten-Programm, das Wollfasern einheitlich ausrichtet und somit ein angenehm weiches Gefühl in die Textilien und auf die Haut zaubert. Besonderes Detail für Familien mit Kindern: Auch unvorsichtige Kinderhände sind aufgrund der speziellen Thermotür gegen die Hitze des Geräts geschützt. So bleiben in Sachen Komfort keine Wünsche mehr offen.

Download Pressemappe:

Wärmepumpentrockner.zip


Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Pressemitteilungen, Waschen / Trocknen von Bauknecht. Permanenter Link des Eintrags.

Impressum Datenschutz AGB


© Copright 2011 Bauknecht Hausgeräte GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Nutzung/Veröffentlichung von Texten/Bildern, ganz oder auszugsweise, nur mit Genehmigung des Herausgebers.