Bauknecht - Heute leben.
Archiv für das Jahr 2011

Jaroslaw Bartnik, Produktgruppenleiter Kältegeräte, zum Thema “Kühlen und Gefrieren”
Dezember 2011

Stichwort Frischegarantie: Wie tragen die neuen Geräte von Bauknecht dazu bei, dass Lebensmittel unterschiedlichster Art ihre Frische, Farbe, Geschmack und Vitamine möglichst lange behalten?

Durch die einzigartige ProFresh-Technologie von Bauknecht bleiben Lebensmittel dank elektronischer Feuchtigkeitsoptimierung im gesamten Kühlraum deutlich länger frisch als bei herkömmlicher Lagerung. Und die zuschaltbare ProFresh 0°Zone lagert temperaturempfindliche Lebensmittel, wie Fisch und Fleisch, bei einer Idealtemperatur zwischen -1° und  2°C. Das bestätigt auch die SLG Prüf- und Zertifizierungs GmbH. Das unabhängige Testinstitut untersuchte die Lagerung von speziellen Lebensmittel unter Einfluss der ProFresh Technologie und dabei kam heraus: Fisch und Rindfleisch bleiben mit ProFresh Technologie auch nach zwei Tagen genauso frisch wie am Einkaufstag, Heidelbeeren, Spinat und Käse bleiben drei Tage länger frisch und Schinken hält sich vier Tage länger frisch.[1]


Bauknecht Designlinie KOMFORT mit iF Award ausgezeichnet
Dezember 2011

IF Logo 2011

Der Hausgerätehersteller Bauknecht konnte bei der diesjährigen Verleihung der iF Awards überzeugen: Die Jury zeichnete die neue Gerätelinie KOMFORT mit dem begehrten iF product design award 2011 aus und bestätigte damit den hohen Stellenwert, den das Produktdesign bei Bauknecht hat.


Sparsam im Verbrauch – Groß im Komfort
November 2011

Bauknecht Wärmepumpentrockner

Die meisten Deutschen verzichten aus Kostengründen auf einen Wäschetrockner: Die neue Generation von Wäschetrocknern mit Wärmepumpentechnologie von Bauknecht verbraucht bis zu 50 Prozent weniger Energie als in der Energieeffizienzklasse A derzeit gefordert. Damit ist sparsames Trocknen ohne störende Wäscheständer in der Wohnung möglich. Das größte Trommelvolumen auf dem Markt und ein spezielles XXL-Programm bewältigen zudem auch schwerste und voluminöseste Wäschestücke. Die neuen Wäschetrockner sorgen außerdem für einen kuscheligen Winter: Wollpullover kommen mit dem SoftFinish Programm direkt flauschig-weich aus der Maschine.


Bauknecht erhält Clean Tech Media Award 2011
September 2011

Bauknecht Clean Tech Media Award Verleihung

Bauknecht gehört zu den Gewinnern des Clean Tech Media Awards 2011, einer der meist beachteten Umweltpreise in Deutschland. Mit dem Projekt GREENKITCHEN 2.0, der Küche der Zukunft, überzeugte der Hausgerätehersteller in der Kategorie „Lebensstil“ Verbraucher und Jury. Laudator dieser Kategorie war Musiklegende und Initiator der Live-Aid-Konzerte, Bob Geldorf, der sich selbst für Umwelt und Nachhaltigkeit einsetzt. Auf der feierlichen Gala am 16. September 2011 im Curio-Haus in Hamburg überreichte er vor über 800 Gästen den Preis an die Vertreter der Bauknecht Hausgeräte GmbH.


„Bauknecht will’s wissen“-Aktion geht in die zweite Runde
September 2011

Keyvisual Bauknecht will's wissen

Nach der ersten erfolgreichen Testaktion auf der Social Media Plattform Facebook im Frühjahr, bei der die big Pflegewaschmaschine auf Herz und Nieren getestet wurde, will es Bauknecht erneut wissen, um den interaktiven Dialog mit Verbrauchern zu vertiefen. Ab dem 08. September 2011 startet ein weiteres breit angelegtes Projekt, mit dem Bauknecht Verbraucher direkt involviert – als Tester, Ideengeber und Kommentatoren. Diesmal prüfen Teilnehmer mit unterschiedlichsten Erfahrungsniveaus, was die neuen Mikrowellen auf dem Kasten haben. Alle Fans der Bauknecht Facebook-Seite dürfen Herausforderungen und Rezepte rund ums Kochen mit der Mikrowelle an die Tester einreichen – denn Mikrowellen sind wahre Multitalente und können mehr als nur Auftauen. Als Extra stellt Bauknecht die kreativsten Rezeptideen im Anschluss der Community zur Verfügung. Dabei unterstützt die Aktion mit vielfältigem Material auch den Handel und den Abverkauf im Weihnachtsgeschäft.